Ihr Partner für besondere Reiseideen!

Fanreise Moto GP Misano Adriatico

Zur Moto GP in Misano Adriatico

Klein aber OHO! Unser jüngstes CORSO Team-Mitglied, Carina Niederlechner, ist ein großer Moto GP Fan. Umso großer die Freude als eine Reise nach Misano im September 2021 möglich ist, um ihren Favoriten Johan Zarco live vor Ort anzufeuern. Reich an Eindrücken und Erinnerungen erzählt sie nachstehend von ihren Reise-Highlights:

Endlich ist es wieder soweit! Nach langer Pause starte ich zu einem besonderen Rennen der Moto GP, nämlich zum Abschiedsrennen von Valentino Rossi. Aber bevor der große Tag anbricht und ich endlich wieder Rennluft schnuppern kann, liegt eine lange Fahrt vor mir. Die Anreise führt mich über Cavallino bei Venedig über Bologna und letztlich nach San Marino.

 

 

Fanreise Moto GP Misano Adriatico

Hotel Righetto in Cavallino

Start in Cavallino bei Venedig

Meine 1. Station ist also ein kurzer Badeaufenthalt in Cavallino. Die lange Halbinsel, übrigens beliebter Zweitwohnsitz und Feriendomizil der Österreicher, liegt zwischen der Lagune von Venedig und der Adria und lädt zum Entspannen und Verweilen ein. Nach dem Check-In im Hotel Righetto geht es sofort an den Strand, wo mich meine Liege bereits erwartet.

 

 

 

 

Fanreise Moto GP Misano Adriatico

Sightseeing Bologna

Weiter geht’s nach Bologna

Nach einem weiteren herrlichen Tag am Strand führt mich meine Reise weiter Richtung Bologna. Das Hotel Porta San Mamolo liegt ideal und ist zu Fuß nur 10 Gehminuten vom Zentrum entfernt. Da ich nur eine Nacht hier bin, und die Stadt noch nicht kenne, hüpfe ich in einen Hop On/Off Bus und verschaffe mir einen Überblick über die Heimat der Tortellini. Fazit: eine sehr schöne, quirlige Stadt voller Studenten. Mein Tipp: selbstgemachte Pasta und Eis probieren, unglaublich gut.

 

 

 

 

Fanreise Moto GP Misano Adriatico

Restaurant Hochey

Zielgerade nach Misano Adriatico

Freudig aufgeregt geht es auch schon zur 3. Station nach Misano Adriatico zur Moto GP, meinem eigentlichen Grund der Reise. Auf der Autobahn erlebe ich bereits das erste Highlight. Ich überhole den Transporter und Tourbus von meinen Lieblingsfahrer Johan Zarco aus dem Rennstall Ducati Pramac. Nach dem Check-In am Nachmittag, verliere ich keine Zeit und mach mich auf in die Stadt, zu einem köstlichen Abendessen im Restaurant Hochey. In diesem legendären Restaurant ist die Maschine des verstorbenen Fahrers Marco Simoncelli ausgestellt. Diese wird vom Betreiber täglich um 22:20 gestartet, ein echtes Erlebnis!

Am nächsten Tag tauche ich in die Renngeschichte ein und besuche das Marco Simoncelli Museum in Coriano. Ein „muss“ für jeden Moto GP Fan. Anschließend geht es bei herrlichem Wetter weiter nach San Marino und ich genieße den atemberaubenden Ausblick auf das Umland. Mein Tipp ist die Besichtigung der kleinen Kirche am Berg. Zu guter Letzt führt mich meine Reise in die Heimstadt von Valentino Rossi, nach Tavullia. Ein Besuch des Restaurants ist nicht nur für Vale Fan empfehlenswert!

 

 

 

Fanreise Moto GP Misano Adriatico

Ring 5

Das Moto GP Rennwochenende

Aber dann ist es endlich soweit! Das ganze kommende Wochenende steht im Zeichen des Moto GP Rennen und dem Abschied Valentino Rossis von seiner Rennfahrerkarriere. Sonnenschein und Regen wechseln sich ab, doch meine Stimmung bleibt ungetrübt. Darf ich doch heute die Trainings von der Haupttribüne aus verfolgen. Besonderes Highlight ist für mich die Leistung von Johan Zarco, mein Favorit belegt im 2. freien Training bei Regen den 1. Platz!

Für den Samstag und Sonntag habe ich Tickets für die Brutapela Gold, meiner Ansicht nach eine der besten Tribünen am Ring. Die Rennen am Sonntag sind wie immer spannend bis zur letzten Runde. Ich freue mich über den Sieg des Italieners Francesco „Pecco“ Bagnaia, wenngleich mein Favorit leider nur den 12. Platz erreichte. Valentino Rossi wurde heute nur 17. aber das trübte die Stimmung der 10.000 Fans keinesfalls.

Resümierend bekenne ich mich als 100%er Moto GP Fan: Das war sicher nicht das letzte Mal :=)

 

 

Voraussichtlicher GP-Kalender 2022

Gerne gestalten wir Ihr Wunschprogramm rund um Ihre MOTO GP Reise.
Carina Niederlechner steht mir Ihrem Enthusiasmus rund um den Rennsport und persönlicher Erfahrung mit Rat und Tat zur Verfügung.

6. März: Losail (Katar)
20. März: Mandalika (Indonesien)
3. April: Termas de Río Hondo (Argentinien)
10. April: Circuit of The Americas (USA)
24. April: Portimao (Portugal)
1. Mai: Jerez (Spanien)
15. Mai: Le Mans (Frankreich)
29. Mai: Mugello (Italien)
5. Juni: Barcelona (Spanien)
19. Juni: Sachsenring (Deutschland)
26. Juni: Assen (Niederlande)
10. Juli: KymiRing (Finnland)
7. August: Silverstone (Großbritannien)
21. August: Spielberg (Österreich)
4. September: Misano (San Marino)
18. September: Aragon (Spanien)
25. September: Motegi (Japan)
2. Oktober: Buriram (Thailand)
16. Oktober: Phillip Island (Australien)
23. Oktober: Sepang (Malaysia)
6. November: Valencia (Spanien)
(Stand 7.10.2021)

 

 

Reise Impressionen

You don't have permission to register